Sitemap:

Aktuelles

EIN TAG FÜR FRANZ MARTIN OLBRISCH

18. November 2017
Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden

Konzertsaal der Hochschule für Musik, Wettiner Platz/Schützengasse

Minifestival zum 65. Geburtstag des Komponisten

Der Komponist und Hochschulprofessor Franz Martin Olbrisch wird in diesem Konzert zum 65.
Geburtstag mit gleich mehreren Facetten seines umfangreichen Schaffens vorgestellt:
zunächst mit einem seiner Orchesterwerke, im zweiten Teil mit Ensemble- und
Kammermusikstücken und im dritten mit einem seiner elektronischen Werke. Kleinere
Gesprächsblöcke, die gemeinsam mit dem Komponisten und Gästen über die künstlerischen
Intentionen des Komponisten reflektieren, runden das Mini-Festival ab.

17:00 Uhr Gesprächskonzert
Franz Martin Olbrisch: „Promîtheys in Fukushima" für großes Orchester
Hochschulsinfonieorchester
Leitung: Prof. Ekkehard Klemm

19:00 Uhr Kammermusik- und Ensemblewerke
„couler..." für Klarinette solo,
„...stesso...“ für Klarinette, Violoncello und Klavier,
„Rewrite 114“ für großes Ensemble und Live-Elektronik,
„In Nomine“ für gemischtes Ensemble,
3 Sätze für Klaviertrio

21:00 Uhr „Garten der Klänge“
Mehrkanalfassung des akustischen Hörspiels

Live-Elektronik: Christoph Mann/Franz Martin Olbrisch
Moderation: Prof. Dr. Jörn Peter Hiekel
Gesprächspartner: Prof. Franz Martin Olbrisch, Stefan Fricke und Frank Hilberg

außerdem:

05.10.17 - 19:30
Konzertsaal der Hochschule für Musik, Wettiner Platz/Schützengasse
Flute & Electronics
Konzert des Sächsischen Musikbundes in Kooperation mit der HfM Dresden
Werke von Ipke Starke, Franz Martin Olbrisch, Agnes Ponizil, Po-Wei Tseng, Martin Kürschner, Peter Helmut Lang
Flöte: Elizaveta Birjukova

12.10.17 - 19:30
Konzertsaal der Hochschule für Musik, Wettiner Platz/Schützengasse
Sound Factory Orchestra Wroclaw
Im Rahmen der 6. Polnisch-Deutschen Kulturtage
Werke von Piotr Bednarczyk, Adam Porebski, Michal Moc, Franz Martin Olbrisch und Anton Kuznetsow
Leitung: Robert Kurdybacha

Gruß
f.m.o